Den Kesselzerknall gibt es leider immer noch...

Interessantes rund um Klein- und Museumsbahnen und darüber hinaus
Benutzeravatar
Eric
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10. Mai 2008, 08:06

Den Kesselzerknall gibt es leider immer noch...

Beitrag von Eric » Di 31. Okt 2017, 18:23


Benutzeravatar
piepmatz
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Mai 2008, 17:10

Re: Den Kesselzerknall gibt es leider immer noch...

Beitrag von piepmatz » Di 31. Okt 2017, 18:25

Mannomann,da wird einem ja ganz anders......
Da freut mann sich direkt auf den nächsten Besuch vom TÜV

Gruss Piepmatz

Benutzeravatar
Forscher
Beiträge: 120
Registriert: Sa 17. Mai 2008, 15:03

Re: Den Kesselzerknall gibt es leider immer noch...

Beitrag von Forscher » Di 31. Okt 2017, 18:26

Nun, solche oder ähnliche Unfälle gab es ganz früher sehr oft, desshalb wurde der DÜV eingerichtet, heute nennt er sich TÜV.
DÜV? Ach so ja, Dampfkessel Überwachungs Verein.

Jonas
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 19:43

Re: Den Kesselzerknall gibt es leider immer noch...

Beitrag von Jonas » Di 31. Okt 2017, 18:26

Hallo Zusammen

Das sieht echt übel aus. Mich wundert das der Kessel nicht schon früher zerknallt ist. Irgenwie schade um die viele Unfallopfer und den Dampftracktor .
Ein Vorbild sind da diese Menschen in dem Video. In den Komentaren des Video ist zu lesen, dass sie ihren Kessel gut kontrolliert haben.
Ich find das Video lustig allein schon deshalb, weil man in USA sogar Dampfmaschinen und Kessel in Wäldern findet.
(Vielleicht mal bei der nächsten Rotte das Vilser Holz durchsuchen )




Ein Lob an die deutschen Dampfkesselgesetzte.


Grüße vom schönsten Streckenende der Welt.

Jonas

holger
Beiträge: 12
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 22:06

Re: Den Kesselzerknall gibt es leider immer noch...

Beitrag von holger » Di 31. Okt 2017, 18:26

Hallo Eric intressanter beitrag
gruß Holger

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema